Uns vereint die Leidenschaft für neue Technologien und lebenslanges Lernen. Deshalb fördern wir die Weitergabe von Know-how unter den Kollegen und sind daran interessiert, dass alle auf dem neusten technischen Stand sind.
W
eiterentwicklung ist uns wirklich wichtig.

Aus diesem Grund veranstalten wir im BI Bereich jedes Jahr ein mehrtägiges, internes Fortbildungsevent. Unsere Consultants, mittlerweile mehr als 100, sind eingeladen, sich gemeinsam weiterzubilden. In diesem Jahr fand die Veranstaltung Ende Februar im Ruhrturm in Essen statt.

                                                        

Am ersten Tag wurden Workshops zu verschiedenen Themen angeboten, organisiert und durchgeführt von Windhofflern für Windhoffler. Die Consultants teilten sich in Gruppen auf und arbeiteten an unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten rund um das Thema Business Intelligence und Projektmanagement. Dabei wurden auch innovative Methoden wie das Lego Serious Play eingesetzt, wie folgendes Foto zeigt:

windhoff group_bi-tage2

Die Ergebnisse der Workshops wurden am drauffolgenden Tag präsentiert und diskutiert. Zudem standen allgemeinere und organisatorische Punkte auf der Agenda. Nach einem Rückblick auf 2019 folgte ein Ausblick auf 2020. Zu diesem Zeitpunkt konnte noch niemand ahnen, dass in den kommenden Wochen und Monaten ein ganz anderes Thema die Welt beherrschen würde: die Corona-Pandemie. Insofern wurde über geplante Vorhaben und anstehende Events informiert, wie zum Beispiel die BI Vision in St. Leon Rot, die größte SAP BI Konferenz für Großunternehmen und Konzerne im deutschsprachigen Raum, veranstaltet von uns. Leider erlaubten es uns die allgemeinen Umstände es nicht, das Event Ende Mai stattfinden zu lassen. Wir wollten das Event jedoch nicht ersatzlos ausfallen lassen und haben uns deswegen dazu entschieden, das SAP BI Forum ins Leben zu rufen. Eine kostenlose Plattform für BI-Experten, die demnächst unter https://sap-bi-forum.de/ zu finden ist. Eine Voranmeldung ist ab sofort möglich. Aber zurück zu unseren BI Tagen:

Nachdem die Vertriebsabteilung in einem kurzen Vortrag über ihre Aktivitäten informiert hatte, folgten einige Informationen zur Analytics Strategie & Roadmap unseres Partners der SAP. Natürlich kam auch das Organisatorische nicht zu kurz und Michael Hornhues, unser Leiter des BI Consultings, berichtete über Weiterbildungen & Zertifizierungen, Jahresgespräche und Neues aus anderen Unternehmensbereichen.

Damit gingen zwei spannende und gesellige Fortbildungstage zu Ende und Markus Brünen und Norbert Sundermann sendeten uns fröhliche Grüße aus Essen mit dem Kommentar „Ein paar zusätzliche Mitarbeiter würden noch reinpassen…“ 😉

windhoff group_bi-tage4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.