Geld allein macht nicht glücklich“ lautet ein vielzitiertes Sprichwort. Wie aktuell diese Aussage in Bezug auf das Berufsleben ist und was attraktive Arbeitgeber ausmacht, wird anhand einer Umfrage der Online-Jobplattform StepStone deutlich.

Insgesamt wurden rund 19.000 Fach- und Führungskräfte befragt. Darunter befanden sich 2.400 Führungskräfte mit Personalverantwortung. Ergänzt wurde die Umfrage durch die Angaben von rund 3.500 Recruitern und Managern, die für die Personalgewinnung zuständig sind. Daraus ergab sich die nachfolgende Wunschliste.

Die Top 5-Wünsche von Mitarbeitern

Im Ergebnis gaben die Befragten die folgenden fünf Faktoren an, die ihnen an ihrer täglichen Arbeit besonders wichtig sind:

  1. Sinnhafte Aufgaben

89% der Befragten wollen den Sinn hinter ihren beruflichen Aufgaben nachvollziehen können und wie sie damit zum Erfolg des Unternehmens beitragen.

  1. Unternehmenskultur

Ähnlich hoch liegt der Wert im Hinblick auf die Unternehmenskultur: Neun von zehn Befragten legen einen hohen Wert auf diesen Aspekt.

  1. Flexibles Arbeiten

Das gleiche Bild ergibt sich, wenn es um flexibles Arbeiten geht. Neun von zehn Befragten geben Flexibilität im Job als wichtigen Faktor an.

  1. Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten

91% nennen Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten als wichtigen Punkt auf ihrer beruflichen Wunschliste.

  1. Attraktives Gehalt

96% möchten für ihre Leistungen angemessen bezahlt werden. Dementsprechend gehört auch das Gehalt zu den Top 5-Wünschen.

Die Corona-Krise habe deutlich gemacht, wie wichtig motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Unternehmen seien, halten die Studien-Verantwortlichen fest. Folglich sollten sich Arbeitgeber ihren Wünschen nicht verschließen.

Du_Unternehmenskultur

Unsere Vision hier bei der Windhoff Group ist es, ein optimales Arbeitsumfeld für alle unsere Kolleginnen und Kollegen der unterschiedlichen Business Units zu schaffen.

Markus Brünen / Geschäftsführung

Ein optimales Arbeitsumfeld schaffen

Konsequenter Weise tragen die Verantwortlichen der Windhoff Group den genannten Wünschen in größtmöglichem Maße Rechnung. Markus Brünen, Sprecher der Geschäftsführung, betont im Video zur Kampagne „besserbeiwindhoff“ den unternehmenseigenen Anspruch gegenüber IT-Spezialisten: „Unsere Vision hier bei der Windhoff Group ist es, ein optimales Arbeitsumfeld für alle unsere Kolleginnen und Kollegen der unterschiedlichen Business Units zu schaffen.“ Dass Windhoff erfolgreich an dieser Vision arbeitet, machen zahlreiche Auszeichnungen als Arbeitgeber deutlich, zuletzt mit dem Arbeitgebersiegel TOP JOB 2020.

4 Idee über “Attraktive Arbeitgeber: Fünf Dinge, die sich Mitarbeiter wünschen

  1. Valerien Seiden sagt:

    Sie erwähnen hier flexibeles Arbeiten. Was bedeutet das bei Ihnen im Unternehmen genau? Können Mitarbeiter bei Ihnen zu 100% Remote arbeiten? Zum Beispiel in der IT, Beratung oder organisatorischem Bereich.

    • Markus Büssecker sagt:

      Vielen Dank für Ihren Kommentar. Flexibles Arbeiten bedeutet bei der Windhoff Group, dass wir alle Kolleginnen und Kollegen in die Projektplanung mit einbeziehen. Somit gewährleisten wir, dass die Rahmenbedingungen eines Einsatzes mit der aktuellen Lebenssituation vereinbar sind.
      Ein 100%iger Remote-Anteil lässt sich verständlicher Weise wegen der unterschiedlichen Projektherausforderungen pauschal nicht garantieren. Darüber hinaus ist der Windhoff-Spirit von einem starken Miteinander geprägt. Dementsprechend begrüßen wir den persönlichen Kontakt aller Windhoffler untereinander. Für weitere Fragen zu diesem Thema steht unser Recruiting-Team gern zu Verfügung.

    • Markus Büssecker sagt:

      Herzlichen Dank für Ihren Kommentar. Antworten zu Ihren Fragen haben wir im vorangegangenen Kommentar gegeben. Sollten darüber hinaus offene Punkte bestehen, können Sie sich gern an unser Recruiting-Team wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.